Emotionen_wiki_edited.jpg

TEAMS@WORK

Interaktive
Intensiv-Workshops

 

Intensiv-Workshop für pädagogische Fachkräfte

"Self-care everywhere" 

"Keine Fürsorge ohne Selbst-Fürsorge!" - Wege aus der Abwärtsspirale

Ganztägiger Workshop für hochbelastete Teams in Krippe, Kita & Co.

 

Resilienz und Ressourcen von Teams, Fach- und Führungskräften in pädagogischen Einrichtungen gezielt stärken

Das Wohlbefinden der einzelnen Mitarbeitenden und Teams in Kindergarten, Schule und anderen Einrichtungen ist ein wichtiger Schlüssel für eine gute pädagogische Qualität und den Aufbau positiver Beziehungen zu den Kindern. Belastungen und Arbeitsdruck sind in diesen Bereichen stark gestiegen - oftmals durch externe Anforderungen, die  auch die Träger- und Leitungsverantwortlichen mit den Grenzen ihrer Einfluss- und Gestaltungsmöglichkeiten konfrontieren. Schnelle oder gute Lösungen sind hier oftmals nicht möglich.

 

Motivationsverlust, Zweifel an der Sinnhaftigkeit der Tätigkeit, Perspektivlosigkeit, hohe Krankheitsstände bzw. lange krankheitsbedingte Ausfälle sowie eine starke Mitarbeiterfluktuation bei gleichzeitigem Fachkräftemangel sind die Folge. Dies wiederum setzt eine eigene Dynamik in Gang und führt letztendlich in eine Abwärtsspirale, die sich auf das ganze Team negativ auswirken kann.

Interventionen der Positiven Psychologie für den Alltag

In diesem Workshop stoßen wir einen positiven Gegenentwurf zu dieser Negativspirale an.  "Well-Being" umfasst all die Faktoren, die zum Wohlbefinden und Aufblühen des Menschen wichtig sind. Wir setzen diese praktischen Ansätze aus der Positiven Psychologie nach Martin Seligman, Barbara Frederickson u. a. gezielt ein für Teams, die hochbelastet sind und sich bereits in einer Abwärtsspirale befinden oder auf dem Weg dorthin sind. Damit möchten wir die Teilnehmenden ermutigen, die Verantwortung eine gute Selbst-Fürsorge in die eigenen Hände zu nehmen, auf wesentliche eigene Bedürfnisse zu achten und die Grenzen der persönlichen Belastbarkeit zu respektieren.

Passgenaue Inhalte für Ihre aktuelle Situation

In einem ausführlichen Vorgespräch erkunden wir Ihre aktuelle Situation und stellen die Inhalte des Workshops dafür passend zusammen. 

Ziele des Workshops
Inhalte des Workshops
  • Resilienz und emotionale Ressourcen von Teams in pädagogischen Einrichtungen gezielt stärken​

  • Auftanken, Kraft schöpfen, neue Energie finden

  • Die Frage nach dem Sinn („warum tue ich mir das an?“) positiv beantworten

  • Mit neuer Inspiration in das neue Jahr starten

  • (Wieder-)Belebung der eigenen Motivation

  • Die eigenen Bedürfnisse und Grenzen respektieren

  • Achtsamkeit, Selbstwirksamkeit & Selbst-Fürsorge

  • Ein Werkzeugkasten mit einfach einzusetzenden Tools für den täglichen Gebrauch

  • Standortbestimmung: Happiness-Index

  • „Start with why“: Motivation & Antrieb

  • Die Frage nach dem Sinn („warum tue ich mir das an?“) positiv beantworten

  • Flow & Flourishing

  • Die Aufwärtsspirale der positiven Emotionen -
    der Dünger für unsere Resilienz

  • Das „positive Portfolio“

  • Mein perfekter Tag

  • Auftanken, Kraft schöpfen, neue Energie finden

  • Stärken, Potentiale und die Resilienz als Team entdecken

  • Positive Interventionen für jeden Tag

Emotionen_wiki_edited.jpg

Ganztages-Workshop: Wellbeing-Teamtag - Selfcare

Interventionen für die tägliche Selbstfürsorge in hochbelasteten Teams

  • Inhouse-Veranstaltung oder Remote via ZOOM

  • Zielgruppe: Teams in Krippe, Kita, Schulsozialarbeit, Schulkindbetreuung

  • max. 15 Teilnehmer*innen

TERMINANFRAGEN & WEITERE INFOS

Gern geben wir Ihnen weitere Informationen und erstellen Ihnen ein Angebot.